Fünf Fragen am Fünften

1 Kommentar
Mitgelesen habe ich die ganze Zeit!
Aber diesen Monat fand ich die Fragen besonders toll und deshalb mache ich gern mit und schreibe euch meine Antworten auf Nics Fragen, die sie jeden Monat in schöner Regelmäßigkeit stellt:

1. Würdest du einen Teil deiner Intelligenz gegen ein sensationelles Aussehen eintauschen?
Never ever!
Reicht ja schon aus, dass ich immerzu etwas vergesse, da muss ich mir ja nicht das letzte bisschen Grips eintauschen gegen Etwas, was mir gefühlt keinen Vorteil einbringt!
Dagegen ist der Vorteil, schneller etwas zu checken, als manch Andere, unbezahlbar, spart es doch Zeit und oft auch Kraft, weil man sieht, wo es sich lohnt dieselbe hineinzuinvestieren.
Kurz gesagt - ich wär ja schön blöd, zu tauschen und auch, wenn ich getauscht hätte!

2. Wann hast du zuletzt einen Sonnenaufgang betrachtet?
Das weiß ich noch ganz genau: am Samstag, dem 24.2.2018!
Am Ostseestrand von Ahlbeck, in klirrender Kälte.
Es war ein magischer Moment, den ich mit einem besonderen Menschen geteilt habe.


3. Wenn du zurück denkst, welcher deiner Geburtstage hat dir am besten gefallen?
Mein 22. Geburtstag. Denn mein schönstes Geburtstagsgeschenk bekam ich 10 Tage vorher- meine erste Tochter!
Ansonsten jeder Geburtstag, den ich mit der kompletten Familie verbringen durfte!

4. Was entscheidet beim ersten Kennenlernen, ob dir jemand sympathisch ist oder nicht?
Die Stimme.
Die Art und Weise, wie Jemand über Dinge spricht.
Ob er mir dabei in die Augen schaut und ob er einen gewissen Abstand einhält.
Nichts mag ich weniger, als wenn mir jemand Fremdes ZU nahe kommt.

5. Was machst du an einem Tag, der einfach nur fürˋn Arsch ist? Also, um dich aufzumuntern?
Lieblingsmusik aufdrehen und laut mitsingen, Schokolade, Katze streicheln, Sonne ins Gesicht scheinen lassen, Badewanne und Netflix an - je nachdem.
Und dann ganz schnell abhaken und darauf hoffen, dass der nächste Tag besser wird!

Ich bin gespannt, was ihr hierzu sagt und ob das überhaupt Jemanden interessiert!
Und ich bin gespannt auf die nächsten "Fünf Fragen am Fünften"!

Liebe Grüße
Verlinkt bei:




Freundebuch für Naehnerds

8 Kommentare
Ich habe ja schon berichtet, dass ich beim Nähtreffen an der Müritz war.
Als Dankeschön für die Organisation dieses Nähtreffs haben wir 
eingeladenen Näherinnen uns etwas einfallen lassen.
Die Beiden bekamen von uns ein individuelles Naehnerd-Freundebuch!

-->