Bademantel für die Reha

Wenn einer eine Reise tut,
dann braucht er einen Bademantel!
Zumindest stand das im Infobrief der Reha und da dachte ich mir so, ich näh mir halt einen!
Unser gutsortierter Stoffladen hatte auch alle Zutaten bereit und so konnte ich loslegen:

Der dunkelblaue Wellnessfleece und mein Reiseziel - da war klar, dass es maritim werden musste.


Blende und Kapuzenfutter ziert Lieblingsjersey mit Lieblingsmotiv.
Dazu passend habe ich auch die Knöpfe ausgesucht.


Die tauchen auch auf den Taschen wieder auf.


Das Loveboat habe ich als Applikation vergrößert auf den Rücken genäht.


Als Gürtel habe ich sowohl eine Maxikordel, als auch eine breite Flachkordel genommen.
Ich konnte mich einfach nicht entscheiden.
Die Flachkordel habe ich auch als Gürtelschlaufen verarbeitet.



Irgendwie haben wir versäumt die Kapuze mal richtig abzulichten, es war sowieso sehr schwierig, die echten Farben im Kunstlicht einzufangen.
Aber ein Strandshooting kam bei den Temperaturen einfach nicht in Frage.


Als kleinen Livehack habe ich mir ein Bindeband (ursprünglich Schnürsenkel) sowohl an Blende, als auch an der gegenüberliegenden Seite in der Innennaht eingenäht.
Damit kann ich verhindern, dass der Bademantel unverhofft aufgeht.
Diese Möglichkeit habe ich bei einem Kaufbademantel gesehen und gedacht: das ist super einfach und einfach genial!
Auch wenn mich der selbstgenähte Bademantel sehr viel mehr als ein gekaufter gekostet hat, bin ich doch glücklich, dass ich mich dazu durchgerungen habe.
Besitze ich doch jetzt ein Unikat.
Und wieder eines verbunden mit Erinnerungen an eine wirklich wunderbare Zeit.


Liebe Grüße
Verlinkt bei:



Kommentare:

  1. Liebe Ina,
    Der Bademantel ist genial und wunderschön! Dein Bootestoff kenne ich nur als normalen Baumwoll-Patchworkstoff, aber Jersey? Will auch!!!
    Hoffentlich hat die Reha dir gut getan und du konntest gut Kraft tanken.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  2. Nun ist es abgelichtet. Das Traumstück. Schon bei den ersten Bildern hatte ich mich verliebt. Es passt wieder alles ganz toll zusammen.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ina, ein sehr schöner Bademantel, der dir sehr gut steht. Das Maritime daran auch am Randstreifen, finde ich super schön.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein Traum von einem Bademantel. Der wäre ja auch ganz nach meinem Geschmack. All die Details sind wirklich super gelungen. Besonders gefällt mir die Idee mit dem Band innen.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  5. Wow Ina - der ist ja mal toll! Klar teurer als gekauft, aber auch viel viel schöner! Klasse!
    Liebe Grüsslis
    Melli

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ina, der Bademantel ist der Knaller. Einfach zu schön. Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung
(https://immermalwasneues.blogspot.de/p/impressum.html)
und in der Datenschutzerklärung von Google.
(https://policies.google.com/privacy?hl=de)

-->