Mein Nuka

Als ich mein Nanuk probegenäht habe, bin ich gleich mit ins Probenähen für Mein Nuka reingerutscht.
Und das war wirklich ein glücklicher Zufall, denn die Weste hat mich genauso überzeugt, wie die Jacke!
Und zusammen sind sie ein unschlagbares Team!

Zusammen halten die Beiden auch ganz schön warm, trotzdem war das Fotografieren eine Herausforderung, der Wind war einfach eisig!

Also schnell die Weste zugemacht, ein bisschen hilft das schon.


Ich habe fertigen Steppstoff vernäht , im Ebook ist aber auch ausführlich beschrieben, wie man Steppstoff selber nähen kann.
Der Innenstoff ist ein Feinkord, den ich eigentlich für eine Girlfriendhose gekauft hatte.
Nachdem die erste Hose aus Kord aber leider nicht lange gehalten hat, habe ich ihn erst einmal weggeräumt.
Und so hatte ich ausreichend perfekt passenden Kombistoff im Haus, das ist mir so noch nie passiert!


Es war auch eine echte Herausforderung, die seitlichen Passen passgenau einzunähen.
Durch die Steppung sieht man es dann doch, wo es nicht genau aufeinanderpasst.
Überhaupt werde ich mich so schnell nicht wieder an einen Steppstoff wagen.
Es war echt tricky, ohne Falten zu nähen und immer beide Lagen (Oberstoff und Vlies) zu erwischen.
Deshalb habe ich alle Schnittteile vor der Weiterverarbeitung erst einmal in der Nahtzugabe mit der Nähmaschine (nicht mit der Ovi, da hat es sich ganz schnell verzogen) abgesteppt.
Zumindestens vorne treffen die Steppnähte (nach drei Mal auftrennen) perfekt aufeinander.


Die Kordeln sind die gleichen, wie bei Nanuk.
Auch die Nieten habe ich wieder eingeschlagen.


Die Patches an Taschen und Kordelösen sind auch das gleiche graue Kunstleder wie hier und hier.





Was meine Weste für mich besonders macht, ist ein abknöpfbarer Kunstfellkragen.


So kuschelig brauch ich das jetzt!


Geht natürlich auch ohne, die Knöpfe muss ich noch mal austauschen, die sieht man mir noch zu sehr.


Die Kapuze ist noch in eine Version, die im Probenähen genäht wurde.
Mittlerweile ist sie dreigeteilt und sitzt noch besser am Kopf.


Es gibt auch verschiedene Möglichkeiten, die Armabschlüsse zu nähen.


Ich habe mich für Belege entschieden, aus dem schönen Innenstoff.
Wie bei einem Quilt ist es ein schöner Abschluss, die letzten Nähte von Hand zu nähen.


Ein Label aus Snappap gab es auch wieder und weil ich keine Lust hatte, den Plotter anzuschmeißen, habe ich mein Label gelettert.
Mit einem Poscastift, den hab ich letztens entdeckt. Man kann damit fast alle belettern und -malen.
Und wenn man es bügelt, wird es waschfest.
Als Aufhänger habe ich ein Webband eingenäht, das passt doch auch super, oder?

Man kann Nuka übrigens nicht nur als Weste nähen, sondern auch als Steppjacke!
Außerdem gibt es verschiedene Optionen, mit hohem Kragen und auch in Kombination mit Kragen und Kapuze.

Das Ebook bekommt ihr bei 
Für kurze Zeit bekommt ihr es mit 25% Einführungsrabatt

Steppstoff: Glueckpunkt
Feinkord, Reißverschluss, Kordel: Der Stoffhandel 
Snappap: Snaply

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Tolles Kuscheloutfit! In deiner Farbe. Steht dir super gut. Ich kann mir sehr gut vorstellen das der Steppstoff schwierig war, der sieht schon gemein rutschig aus.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. das ist eine tolle Kombination geworden. Schon die Sweatjacke hat mir so gut gefallen, und jetzt noch die passende Steppweste dazu finde ich ganz große klasse.

    LG Ilse

    AntwortenLöschen
  3. Deine Nuka ist wunderbar und gefällt mir sehr. Hab den Schnitt auch schon bestellt, nachdem ich auf dem Blog von Chrissie auch schon eine tolle Version gesehen habe. Du hast die richtige Wahl getroffen beim Stoff, alles passt perfekt zusammen und der tolle Kragen ist nochmal besonders. Woher hattest du das Fell? Bzw. war das ein fertiger Besatz oder Meterware?

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Das ist ein abknöpfbarer Fellbesatz von einer Kaufjacke.
      Hatte ich mal aufgehoben, als ich die Jacke aussortierte.
      Und hier passte es nun perfekt!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  4. Oh, Westen zum Reinkuscheln sind toll! Die braucht man in Herbst und Winter. Deine gefällt mir richtig gut. Wäre auch genau meine Farbe.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde deine Weste auch super schön und eine ganz tolle Farbe. Ich kann deine Begeisterung verstehen. Das mit dem Knöpfen kann ich auch verstehen und würde es vermutluch auch ändern wollen, mir sind sie jedoch erst aufgefallen als du es gesagt hast. Da hab ich noch mal genau hingeschaut. Somit wünsch ich dir viele warme Stunden in kühlen Momenten. Herzlich Vivo

    AntwortenLöschen
  6. Wow, wunderschön geworden. Und die beiden Teile passen so gut zusammen. Auch das Kunstfell ist toll. Beide würde ich direkt nehmen 😍.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Ina - wow - ich bin so begeistert und diese Farbe - du kannst stolz auf so eine tolle Weste sein! Auch die Bilder sind wieder richtig schön!
    Liebste Grüsslis
    Melli

    AntwortenLöschen
  8. Hey Eskimo Girl, auf dem Telefon musste ich mich anmelden und dann war mein Kommentar weg *lach*
    Das ist echt wieder ein Meisterwek ♥ Von der schönen Farbe und die tolle Verarbeitung abgesehen, deine Nerven hätte ich warhscheinlich nicht gehabt bei der Rutscherei.... hahahhaa...
    Liebste Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  9. wow, sieht das super aus! nicht nur genau meine Farben, sondern auch das Gesamtbild ist stimmig! ganz toll!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  10. Wow,so genial. Bereits bei den ersten Bildern hatte ich mich in dein Outfit verliebt. Die Farbe steht für einfach wahnsinnig gut. Und wie toll die beiden Teile aufeinander abgestimmt sind. Hach, einfach klasse. Darf zu mir 😉
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ina,
    ich komme ganz zufällig hier bei Dir vornei und habe mich schon ein bisschen umgesehen. Irretoll was Du so zauberst, ich bin ganz begeistert. Die Weste ist ja echt der Hammer, Cord für Innen finde ich klasse, ein schöner Herbst/Winterstoff der von sich aus schon warm ist. Und wir akkurat Du alles vernäht hast, hach... so schön...
    Ich stöbere gleich noch ein bisschen bei Dir und damit ich nichts mehr verpasse, werde ich gleich mal Dein neuester Follower.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  12. Deine Weste gefällt mir sooo gut Ina! Der Kunstfellkragen ist ja noch das i-Tüpfelchen!
    Jetzt hast du ein perfektes Duo! Jacke und Weste passen so gut zusammen! Voll schön!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  13. danke für deinen Kommentar bei mir!
    ja, das mit dem Abwarten auf den letzten Block war bestimmt ganz gut, ich war total erleichtert, dass der Stern perfekt zu meiner letzten Farbe "gelb" passt!
    ich werde auch die erste Anordnung nehmen, die gefällt mir einfach besser!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen