Lalilala, warme Füße...

Heute rumst es nur halb.
Weil ich erst zur Hälfte fertig bin.
Aber nicht ohne RUMS mag !
So ist das mit den Süchten . . .

Aus der wunderfarbigen Wolle, die mich an lecker Beerenmischung erinnert, habe ich schon die Sternchen für diese Handschuhe gestrickt.
Und nun sind nach Inas Händen meine Füße dran:


Wie gesagt, erst einmal einer, aber der ist nur für MICH !


Ein Sternchen möchte ich unbedingt noch drauf, aber ein BestickVersuch hat leider nicht funktioniert.
Vielleicht stricke ich noch so ein Appli-Sternchen und nähe es anschließend drauf.
Ich werde die fertigen (hoffentlich besternten) Socken demnächst präsentieren.

Nun auf zur mitternächtlichen RUMS-Runde, schließlich habe ich morgen frei!

Liebe Grüße und warme Füße
Ina

Kommentare:

  1. Super kuschlig ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider kuschelt es im Moment so ungerecht einseitig!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  2. Die Farbe der Wolle ist toll und auch schon so einfüßig sieht es sehr gut aus.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch.
      Ich lasse mich immer so gern überraschen, was bei dem Farbverlauf dann schlussendlich als Socke rauskommt...
      Bei diesen Socken lasse ich den gemusterten Anteil weg und nehme ihn nur für die Ferse.
      So sind diese witzigen Ringel entstanden.

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  3. Na ich drück die Daumen, dass Nummer eins noch Verstärkung bekommt. Bei mir hats manchmal nicht mehr für die zweite Socke gereicht... Stricken ist nicht ganz so meins;D
    VLG
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird schon.
      Ich brauch nur zwei,drei Abende für eine Socke.
      Allerdings stehen die Dinge für mich erst mal hintenan...
      Aber trotzdem Danke fürs Daumendrücken.
      Hoffentlich behindert Dich das nicht beim Nähen ;o)!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  4. Dann strick mal schnell weiter an deinem freien Tag. Sonst friert der zweite Fuß ab oder du musst den Socken immer hin und her tauschen ;)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich stell mir das grad bildlich vor...
      Irgendwie komm ich da heute nicht voran, wenn ich ständig wechseln muss.
      Bin doch so eine FußFrierkatze!
      Zum Glück hab ich ja schon ein paar fertige.

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  5. Hihi, das ist eine super Idee auch einmal halb mit zu machen! Die eine Socke ist bestimmt schon schön warm. Ich mag die Farben total gerne.
    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weißt ja bestimmt selbst, wie das so ist mit der RUMS-Sucht!
      Und die Farben gefallen mir auch, grad im Moment, wo alles so grau draußen ist.
      Wenn es wenigstens weiß wäre!
      Für Shirt usw. würde ich sie für mich allerdings nicht nehmen. Aber bei den Socken ist es mir Wurscht.

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  6. Oh Ina, du kannst Strümpfe stricken. Boah... *verbeug*... Wahnsinn! Die Farben sind toll, und das mit den Sternen bekommst du sicher auch noch hin. Wäre doch gelacht... Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stricken konnte ich vor dem Nähen schon.
      Habe mir als Kind schon diverse Sachen gestrickt.
      Dann lange Zeit gar nicht mehr.
      Aber jetzt gibt es so schöne Wolle, da gab es schon viele Strümpfe, Mützen, Schals usw.
      Mein größtes Strickprojekt war eine Patchworkdecke, einmal als Babydecke und einmal in groß.
      Vielleicht magst Du mal gucken:http://immermalwasneues.blogspot.de/2013/09/gewonnen.html ?
      Und Socken stricken ist nicht schwer, bei youtube gibt es Klasse Anleitungen von eliZZZa13 !

      Ganz liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  7. Ich strick auch gerade Socken fürs Nichtenkind. Leider bin ich noch nicht so weit und die müssen zu Weihnachten fertig sein *Panik* :) Die Sockenwolle ist toll. Woher hast du die? Vielleicht strick ich mir mal auch wieder Socken für mich wenn alle anderen versorgt sind... Vielleicht so 2015?! :)
    LG, FrauAlberta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das schaffst Du schon noch!

      Die Wolle gab es als Doppelpack im Kauf*and.
      Nennt sich Sockenparade von Gründl.
      (2x 100g 4-fach)
      Die gab es in vielen verschiedenen Farbkombinationen.
      Da setzt bei mir immer der WollSammeltrieb ein!

      Wird das dann Dein guter Vorsatz für Neue Jahr, Dir vorzunehmen, im nächsten Jahr Socken für Dich zu stricken? ;o)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  8. Hallo Ina,
    die sehn ja zum anbeißen aus ;o)
    LG
    Nina von kiddikids

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, bitte nicht anbeißen!
      Ich bin doch so empfindlich an den Füßen!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  9. Toll, die haben definitiv einen riesigen Kuschelfaktor. Beneide Dich um Deine Strickkünste. Meine Wolle hier ist schon ganz eingestaubt. Über einige missglückte Versuche und ein krampfartiges Gefühl in den Händen bin ich nie hinaus gekommen. Vielleicht wase ich doch noch einen Versuch...
    Ganz liebe Grüße voller Bewunderung
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War nicht schwer zu stricken.
      Vielleicht versuchst Du es noch einmal. Vielleicht mit einem Loop-Schal?
      Viel Glück!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  10. grins...auch ein halbes rums ist gut. und der halbe Strumpf sieht auch jeden Fall gut aus.....der Winter kann kommen.

    Gruß Bella
    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der andere ist schon "angenadelt"...
      Auf den Winter müssen wir glaube ich leider noch warten.
      Der hat kalte Füße bekommen!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen