Weihnachtsbastelei Nusswichtel

Bald nun ist Weihnachtszeit *sing*♫ ♬ ♪ ♩. . .
Und wie in jedem Jahr gibt es wieder etwas neues Selbstgebasteltes.
Nur dass Ihr dieses Jahr zuschauen könnt:
Ich habe mich letztes Jahr (nach Weihnachten) in diese kleinen Nusswichtel verliebt. Gesehen auf Daw*nda und gedacht:
Das kannst Du selber machen, Haselnussbaum ist auch vorhanden.
Hoffentlich vergisst Du das bis zum nächsten Weihnachtsfest nicht wieder.
Und weil unsere Hasel fleißig getragen hat, war ich auch fleißig.
Vielleicht habt Ihr Lust, Euch Wichtelchen nachzubasteln?
Dann schaut mal zu:

Ihr benötigt:
 Haselnüsse , kleine Holzperlen , Filz , Wolle , Schere , Nadel , Heißklebepistole , evt. wasserfeste Stifte in rot und schwarz


Zuerst klebt Ihr die Holzperle (mit Heißkleber) mit der Öffnung nach oben auf die platte Seite der Nuss.
Aus dem Filz schneidet Ihr einen Kreis aus (beliebte Schablone bei mir: ein Trinkglas) und halbiert ihn.
Orientiert Euch bei der Größe des Kreises am Foto. (Ich kann schlecht Größenangaben machen, Haselnüsse sind sehr unterschiedlich groß)


Nun schneidet Euch ein Stück Wollfaden ab, so lang, dass Ihr noch gut hantieren könnt. (abschneiden könnt Ihr ja immer noch). Zieht den Faden mit der Nadel mittig an der geraden Seite durch den Filz und knapp daneben wieder zurück.


Jetzt habt Ihr auf einer Seite eine Schlaufe und auf der anderen die zwei offenen Enden. Diese verschließt Ihr mit einem Knoten.


Jetzt kommt wieder der Heißkleber zum Einsatz: Klebt den Knoten in die Lochöffnung der Holzperle.




 Jetzt klebt Ihr den Filzumhang zuerst oben beim Faden und dann rundherum um den Kopf an.


Nun braucht Ihr noch einmal ein Stück Wolle.
Legt es dem Wichtel wie einen Schal um den Hals.


Vorsichtig zuziehen, dabei den Umhang zurechtzupfen und einen festen Konten machen.


Wenn Ihr mögt , könnt Ihr Eurem Wichtelchen noch ein Gesicht aufmalen. 
Aber Vorsicht ! Probiert es erst einmal auf einer Probeholzkugel aus! Manche Stifte verlaufen in der Holzmaserung und das wäre sehr ärgerlich, schließlich habt Ihr es bis hierhin geschafft und habt jetzt einen süßen kleinen Nusswichtel:




 Den könnt Ihr an Euren Weihnachtsbaum hängen. . .


. . . an Eure Dekozweige, so wie ich . . .


. . . ich glaube mir gefällt die schlichte Variante ohne Gesicht besser, was sagt Ihr?

. . . oder Euren Adventskranz oder Geschenke damit schmücken.


Viel Spaß und viel Erfolg beim Nachbasteln!!!

Hier noch ein kleiner Blick auf die nächste Bastelei, die noch fertig werden muss für unseren Weihnachtsmarkt im Kindergarten:

?????????????????????????????????
Was das wohl wird?  Ratet mal! Auflösung folgt...

 Hättet Ihr Lust auf noch mehr weihnachtliche Bastelanleitungen?
So ein, zwei könnte ich noch schaffen...
Jetzt lasse ich mich erst mal bei Anke und Miriam inspirieren und natürlich passt diese Anleitung noch zu Gesines Weihnachtszauber und zu Wonnies Christmas crafting!

Ich wünsche Euch einen zauberhaften Dienstag!
Liebe Grüße
Ina

Kommentare:

  1. Sehr putzig, das Wichtelchen. :-) Eine kleine, feine Bastelei. Ganz liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee und davon kann man in der Vorweihnachtzeit doch nie genug haben, oder!?
    LG Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ideen oder Wichtel? *zwinker*
      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  3. Wie nüüüüdlich! :-)

    Man merkt, dass du viel bastelst, Ina!
    Ich würde mir bei so 'nem Fummelkram echt die Finger brechen - gebastelt habe ich noch nie gerne.

    Elternabend mit Basteln im Kindergarten? Hilfe, ich glaube, ich bin krank - SO war das bei mir immer! *lach*

    Dabei kann man so entzückende Sachen machen, wenn man sich Zeit nimmt und Geduld (ähm, ja!) hat!

    Danke fürs Zeigen - angucken könnte ich die kleinen Dinger ja stundenlang (so ähnlich wie beim Aquarium).

    Liebste Grüße
    von
    Sabine (die sich IMMER noch freut wie doof!) hihi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jup, isch bastele gerne!
      Hab heute im Kindergarten mit den Kindern einen Adventskalender nach einer Creadienstagsidee gebastelt.
      Vielmehr die Kinder haben gebastelt und ich hab gezeigt wie es geht.
      Vielleicht zeige ich morgen mal ein Foto vom Ergebnis.

      Beim nächsten Schulbastelelternabend? schreibe ich Dir 'nen Entschuldigungszettel, ja?

      Dann brauch ich Dich auch nicht fragen, ob noch Interesse an weiteren Anleitungen besteht?!

      Liebste Zurückgrüße
      Ina

      Löschen
  4. Liebe Ina, die sind ja allerliebst! ♥
    die Kinder werden diese Wichtel lieben :o)
    herzliche Grüße, Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Wichtelein sind nur für MICH ♥ ;) !!!
      Die andere Bastelei wird weitergereicht.
      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
    2. jaa, liebe Ina, diese hier sollst du ja behalten!
      ich meinte damit meine Kinder, sie werden sie lieben, wenn wir sie nachbasteln ... dürfen wir doch, oder? ;o)
      gut´s Nächtle

      Löschen
    3. Oh ja, das ist schön!
      Nusswichtel für alle!!!
      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen