Freutag Nummer 14

Da sieht man mal,wo die Zeit bleibt . . .
ist das doch tatsächlich der (in Worten) vierzehnte Freutag , den ich mit Euch teile!

Das allein ist ja schon Grund zur Freude !!!

Heute freue ich mich besonders über unverhofft gewonnene Zeit, die ich zum Backen,Waschen und Nähen verwenden werde. (Zum Glück geht ja Mehreres gleichzeitig).

Während ich hier sitze, erfreue ich mich am Anblick der vielen kleinen gefiederten Besucher, die sich an unserer Vogelfütterstation den kleinen Bauch vollschlagen.
Leider sind sie noch sehr scheu (das wird sich im Laufe des Winters ändern), so dass mir noch keiner vor die Linse gekommen ist.
Vielleicht kann ich das ja im Lauf der Zeit nachreichen...

Und leider gibt es kein Geruchsfoto, sonst könntet Ihr Freugrund Nummer 4 erschnuppern:
Ich backe gerade meine ersten Stollen für dieses Jahr und die werden Weihnachten definitiv nicht erleben. Einer wir direkt verschenkt und die anderen drei werden zum Verzehr freigegeben.
Ich liebe diesen frischen Hefegeschmack!!!
Aber wenn Ihr schon nicht riechen könnt, dann wenigstens schauen:


 
 Ihr dürft alle ein kleines ! Stück probieren, aber lasst mir bitte noch etwas übrig!
(Ich habe extra nur zwei hingelegt, ich kenne Euch ja doch schon ganz gut ;o) !)

Liebe Grüße und einen wunderhübschen ersten Kerzenanbrenntag 

Ina



Ein kleines Stück schick ich noch zu Wonnies Christmas crafting!

Kommentare:

  1. Ohhhh, das sieht aber auch lecker aus!!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schmeckt auch so!
      Ätschibätsch!! ;o)
      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  2. Mhhh lecker!!! Danke :D *Schmatz*
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würd jetzt an Deiner Stelle nicht mehr Auto fahren, die Rosinen haben ordentlich Rum getankt! ;o)
      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  3. Wenn man Hunger hat - so wie ich gerade - ist der Anblick der reinste Horror. Gut das ich es nicht riechen kann ;-)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin zum Glück nicht hungrig von der Arbeit nach Hause gekommen. Was meinst Du, wie das geduftet hat, als ich zur Tür hereinkam...
      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  4. Ich geh jetzt sofort ans Backen,
    schönes Wochenende, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gutes Gelingen und Guten Appetit!
      Ebenso ein schönes Wochenende und liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  5. Hach, bei dir Schneit es ja sogar auf dem Blog :)
    Und dein Stollen sieht richtig lecker aus..Mhhhh....
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So langsam kommt bei mir doch Weihnachtsstimmung auf...
      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  6. Hmmm ... immer der Nase nach.... Leggaaaa! *schmatz*

    Huch, schon alle??

    *Tellerhinhalt* "Nachschlag, bitte!"

    Viele, viele schöne Freugründe - toll!

    Liebe Grüße
    Sabine

    Wie bist du denn zu unverhofft frei gekommen??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alle haben aus Rücksicht auf Punkt 11 Deiner Gut-tu-Liste schon aufgegessen...
      Obwohl, bis Juni ist ja noch ganz schön viel Zeit.
      Ich stell mal den dritten Stollen noch hin und einen Kaffe dazu (ohne Zucker und Milch!!!, da sparste doch massig NachtsKleiderengernähTierchen).

      Ich hatte nicht ganz frei, musste nur später an die Arbeit, weil weniger Kinder da waren. Und ich genug Überstunden habe...

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen